Tipps gegen Rückenschmerzen

Möglichkeiten, aktiv etwas gegen Rückenschmerzen zu tun, gibt es reichlich und vielleicht kennst Du einige auch schon. Ansonsten verweisen wir gern auf unseren Mediapartner „Schlafkampagne“, der zu diesem Thema reichlich Informationen bietet, z.B. hier: https://schlafkampagne.de/magazin/den-ruecken-nicht-auf-die-leichte-schulter-nehmen-193.php#193

Wir möchten Dir gern erklären, WARUM der Schlaf in einem Wasserbett eines der effektivsten und nachhaltigsten Mittel gegen Rückenschmerzen darstellt!

Rückenschmerzen sind – Unfälle ausgenommen – in der Regel die Folge muskulär bedingter Verspannungen. Verspannte Muskeln schmerzen, Schmerzen führen zu Schonhaltungen, Schonhaltungen führen zu falschen Bewegungsabläufen, falsche Bewegungsabläufe führen zu einseitigen Verspannungen, Verspannungen schmerzen. Du siehst: Ein Teufelsrad und Du mittendrin.

Allen wohlmeinenden und theoretisch auch richtigen Ratschlägen wie sanftes Dehnen, mäßiger Sport, gerade Körperhaltung und unterstützende Massagen und/oder Krankengymnastik steht leider eins entgegen: die Bequemlichkeit und Ungeduld vieler Menschen. Letzten Endes wollen wir doch einfach nur den Schmerz loswerden, jetzt und am besten für immer.

Gegen VER-spannung hilft ENT-spannung. Wer nicht bewusst entspannen kann, dem bleibt noch die Nacht und der Schlaf. Ohne Bewusstsein entspannen wir uns automatisch. Im Schlaf können wir alle Verspannungen unbewusst lösen. Vorausgesetzt, das Bett bietet die richtigen Voraussetzungen hierzu. Ist es zu hart oder zu weich, zu kalt oder zu warm, nur in bestimmten Schlafpositionen bequem und in anderen nicht, leidet die Schlafqualität und Verspannungen bleiben oder verfestigen sich sogar.

  • Dein Wasserbett ist weder zu weich noch zu hart – es unterstützt Dich vollkommen und schenkt Deinem Körper ein Gefühl der Schwerelosigkeit.
  • Dein Wasserbett ist weder zu kalt noch zu warm – mit dem integrierten Wärmesystem hat es genau die Temperatur, die Dir guttut.
  • Dein Wasserbett ist in jeder Schlafposition perfekt und passt sich einem Wechsel sofort und flexibel an. In Rückenlage liegen Deine Beine wegen ihres leichteren Gewichtes automatisch etwas höher als Dein Becken – eine Wohltat bei Schmerzen im unteren Rücken.
  • Dein Wasserbett löst hartnäckige Verspannungen durch seinen Liegekomfort und seine Wärme. Jede Nacht. Für einen entspannten Tag.
Beitrag teilen: